Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Einzigartige Kajakfahrt: Von Apfelberg nach Aljmaš in Kroatien

Einzigartige Kajakfahrt: Von Apfelberg nach Aljmaš in KroatienSamstag, 15. Juli 2023

Der Startschuss für das aufregende Abenteuer ist gefallen
 
Eine großartige Idee, die bereits 2019 in den Köpfen vieler Paddler entstand, wird nun durch Christoph Honc, Organisator dieser Kajakfahrt, endlich Realität: Paddeln von Apfelberg in der Obersteiermark nach Aljmaš (Apfeldorf) in Kroatien. Aljmaš, ein Dorf und Teil der slawonischen Gemeinde Erdut, ist nicht nur bekannt für seine malerische Lage, sondern auch als Marienwallfahrtsort von großer Bedeutung. Heute, am 15. Juli 2023, ist der Startschuss für diese aufregende Abenteuerfahrt gefallen.
 
Eine Gruppe von 11 Paddlern unter der Führung von Christoph Honc brach am 15. Juli in Apfelberg (Stadtgemeinde Knittelfeld) auf, um eine Kajakfahrt von Apfelberg im Murtal nach Apfeldorf (Aljmaš) in Kroatien anzutreten. Auf ihrem Weg werden sie von weiteren Paddlern in Graz verstärkt und in Radkersburg schließt sich sogar eine Familie mit zwei Kindern an, sodass die Gruppe schließlich ca. 25 begeisterte Paddler umfasst. In Kroatien werden sie von weiteren befreundeten Mitgliedern eines Paddelclubs verstärkt und bis zu ihrem Ziel begleitet.
 
 
Die geplante MDD-Tour-Route erstreckt sich über ca. 380 Flusskilometer und umfasst Abschnitte entlang der Mur, Drau und Donau. Die voraussichtliche Ankunft in Apfeldorf (Aljmaš) ist für Mittwoch, den 26. Juli geplant. Die tatsächlich benötigte Zeit um diese Strecke zu bewältigen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Geschwindigkeit des Flusses und den Wetterbedingungen.
 
Unter den Teilnehmern befindet sich eine vielfältige Gruppe, darunter auch eine Familie mit zwei Kindern. Das jüngste Mitglied ist 6 Jahre alt, während der älteste Teilnehmer stolze 80 Jahre zählt. Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Ländern, wie der Schweiz, Deutschland und Österreich.
 
 
Christoph Honc erhielt Unterstützung von Dieter Kraxberger, der die Kommunikation mit Apfeldorf koordinierte, sowie von Irmgard Underrain, die das Projekt Bürgermeister Harald Bergmann vorstellte und vorschlug, die Aktion zu unterstützen. Bürgermeister Bergmann zeigte sich begeistert von dieser Idee und griff sie mit Freude auf.
 
Beim Start der Kajakfahrt in Apfelberg war Tanja Schmid, eine Vertreterin der Stadtgemeinde Knittelfeld, anwesend (Bergmann befand sich auf Urlaub). Sie überreichte ein Gastgeschenk in Form eines Geschenkkorbs und eines gerahmten Bildes – einer Luftaufnahme der Einstiegstelle in Apfelberg - an Kristina Knez, Bürgermeisterin von Aljmaš. Diese einzigartige Kajakfahrt ist nicht nur ein sportliches Abenteuer, sondern auch eine Möglichkeit, die Verbundenheit zwischen den beiden Gemeinden aufzubauen. Die Paddler freuten sich darauf, die Herausforderungen der Reise anzutreten und unvergessliche Erfahrungen zu sammeln.
 
Das Abenteuer ist gestartet. Wir wünschen allen Teilnehmern ein herzliches "Potsch noss!"
 
Begleiten Sie die Paddler auf ihrem Weg von Apfelberg nach Apfeldorf, diesem spannenden Abenteuer und verfolgen Sie die Reise hier auf murtalino!
 
Fotocredit: Irmgard Underrain murtalinfo


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2024 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG